Gott begegnen, Menschen befähigen, die Welt verändern

 

Datenschutz

Herzlich Willkommen bei der Kategorie "Datenschutz" auf unserer offiziellen Internetpräsentation unserer Gemeinde

Die Kategorie "Datenschutz" soll Sie darüber aufklären, wie wir mit dem Thema "Datenschutz" innerhalb und außerhalb unserer Gemeinde umgehen und welches aktuelle Grundverständnis wir betreffend den unterschiedlichsten Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, die für die Bundesrepublik Deutschland und für Europa rund um das Thema Datenschutz gelten und von uns berücksichtigt werden.

Zuallererst ist es uns wichtig Sie darüber zu informieren, dass wir eine kirchliche Gemeinde (KdöR) sind,
die dem Bund der Freien Pfingstgemeinden (BFP) angehören. Aus diesem Grunde richten wir unser Grundverständnis rund um das Thema "Datenschutz" auf die BFP | DSO (Datenschutzordnung).

Unsere aktuelle Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung [ Aktualisiert am: 19. 06. 2018 ]

AKTUELLES rund um Datenschutz in unserer Gemeinde

Dienstag, den 19. 06. 2018 05:10 Uhr
Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Aufgrund der Datenschutzordnung BFP | DSO vom Bund der Freien Pfingstgemeinden (BFP) sind wir nach Kapitel 4 §17 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten als kirchliche Gemeinde dazu verpflichtet, alle Verarbeitungstätigkeiten, die innerhalb unserer Gemeinde durchgeführt werden ein ausführliches Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (Verarbeitungsverzeichnis) zu führen und regelmäßig zu aktualisieren.

Unsere Gemeinde beschäftigt  sich noch bis zum Samstag, den 30. Juni 2018 sehr intensiv mit allen Verarbeitungstätigkeiten und mit der Fertigstellung dieses Verzeichnisses.

Mittwoch, den 23. 05. 2018 23:05 Uhr
Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Aufgrund der Umsetzung des neuen Datenschutzes nach EU | DSGVO, die ab 25. Mai 2018 in Kraft tritt,
hat unser Domain-, Webspace- und E-Mailanbieter STRATO AG die Dauer der Speicherung von IP-Adressen
bei Besuch unserer Internetpräsentation von 60 Tage auf maximal 7 Tage festgelegt. Daher haben wir dementsprechend unsere Datenschutzerklärung diese Angaben der Speicherdauer von IP-Adressen angepasst.

Wir informieren ... über Ihre Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogene Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten (siebe oben).

Übersicht über alle Ihre Rechte als Betroffene Person:

1. Informations- und Auskunftsrecht
(BFP-DSO §10 Recht auf Transprenz und Auskunft der betroffenen Person)

2. Berichtigungsrecht, Löschrechte und Einschränkungsrechte
(BFP-DSO §11 Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung)

3. Datenübertragungsrecht
(BFP-DSO §12 Recht auf Datenübertragbarkeit)

4. Widerspruchsrecht
(BFP-DSO §13 Widerspruchsrecht)

5. Beschwerderecht
(BFP-DSO §14 Recht auf Beschwerde)

Damit eine Einschränkung bzw. Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.