Unsere Wesensmerkmale



Anbetung

Ein Schwerpunkt unserer Gemeinde ist Anbetung, hier begegnen wir Gott in einer authentischen Art und Weise und drücken ihn unsere Dankbarkeit und Wertschätzung aus (wir nennen dies Lobpreis bzw. Anbetung). 
Menschen sollen Jesus in Wahrheit und im Geist unabhängig von Ort und Zeit anbeten. Wir glauben, dass sich Anbetung in einem Lebensstil ausdrückt und Gott verherrlicht. Weiterhin sind wir begeistert davon, dass Gottes übernatürliche Kraft, durch Heilung Befreiung und Wiederherstellung heute real erfahrbar ist. Darum machen wir uns auf, ihm in unseren Gottesdiensten, in einem monatlichen Abend der Begegnung (wir nennen es "God Encounter") und in unserm Alltag zu begegnen. In dieser Begegnung spricht Gott durch Bilder, Eindrücke oder auch durch sein Wort zu uns. 


Befähigung 

Christen folgen in Freiheit und Gehorsam Jesus nach. Sie übernehmen Verantwortung und bleiben Lernende. Sie sind bereit, ihren Charakter formen zu lassen, sodass ihre Identität in Christus wächst und reift. Jeder hat von Gott Gaben bekommen. Deshalb schaffen wir Räume in Kleingruppen, God Encounter und Gottesdienst für die Entfaltung der Gaben, damit jeder seine individuelle Gabe zu Ehre Gottes und zum Wohl anderer (innerhalb wie außerhalb der Gemeinde) einbringen kann.

 Alle Gaben, die Gott uns gegeben hat sind wertvoll und wichtig - daher wollen wir, dass keine ungenutzt bleibt. Befähigung findet durch die Predigt, in Kleingruppen, in unseren Dienstgruppen und in unseren Pro Com Abenden statt. In diesen Gruppen und an diesen Abenden lehren wir Gottes Ansichten und Prinzipien, um sie in der Praxis umzusetzen.

Familie

Familie ist Gottes Idee, die wir bejahen und fördern. In einer Zeit, in der sich das Verständnis von Familie verändert, möchten wir Menschen unterstützen, damit sie heilsame Beziehungen leben. In unserm Gemeindeleben legen wir einen Schwerpunkt auf das gute Miteinander der Generationen. Deshalb schätzen und fördern wir den gegenseitigen Austausch.

Bei uns sind Menschen das kostbarste Geschenk Gottes. Unabhängig von der Lebensphase, dem sozialen und kulturellen Hintergrund, sind sie herzlich willkommen. Wir wollen jedem der zu uns kommt mit Offenheit, Gastfreundschaft und Annahme begegnen 

Weil Gott uns liebt und durch den Glauben an Jesus aufgenommen hat, wollen auch wir einander in Respekt, Wertschätzung und Echtheit begegnen. Dies zeigt sich in Achtung gegenüber Anvertrauten, Gleichgestellten und Verantwortlichen. 

Mission 

Gott möchte unsere Beziehungen gebrauchen die beste Botschaft aller Zeiten, kultur- und gesellschaftsrelevant, zu einer verlorenen Welt zu bringen. Gottes Botschaft ist heute noch aktuell. Wir wollen sie zeitgemäß an Menschen vor Ort und überall dort weitergeben, wo Gott uns hinsendet 

Unser Gottesdienst soll ein Ort sein wo Menschen Jesus kennen lernen. Auch unsere Kleingruppen sind Orte wo neue Menschen Jesus kennen lernen können. Weiterhin gibt es ein Frauenfrühstück, das im Stadtteilzentrum in Kitzingen stattfindet, dort begegnen wir Menschen und zeigen ihnen die Liebe Gottes. Als Gemeinde haben wir zwei Familien die wir ausgesandt haben. Familie Bedford arbeitet in Guatemala. Familie Geitz auf der Insel Gozo/Malta. Nähre Infos findest du hier.